Von einem Berner Bauernhof in die Welt hinaus

«Thömus» begeistert seit 1991 Velo-Liebhaber aus der  ganzen Welt mit Innovationen und qualitativ hochwertigen Velos, nicht zuletzt auch mit der Marke Stromer.  Wenn sogar Leonardo Di Caprio auf einem Elektrobike  aus Bern durch die Gegend fährt, kann es nicht mehr Zufall sein. 

Hinter diesem Erfolg steht ein Name: Thomas «Thömu»  Binggeli, der von seinem Bauernhof in Oberwangen aus  einen regelrechten Velo-Hype ausgelöst hat. Wir wollten am BPRG-Anlass erfahren, wie es dem bodenständigen Unternehmer und SEF-Award-Gewinner gelingt, die «Gümeler»-Community  kommunikativ auf dem richtigen Fuss zu erwischen und aus einem kleinen Veloshop eine erfolgreiche Marke zu etablieren. 

Donnerstag, 4. Juli 2019 18.30
Helvetiaplatz 4
Alpines Museum der Schweiz, Hodlersaal
3005 Bern
Schweiz