9. Berner Kommunikationspreis

Die Theaterautorin und Regisseurin Livia Anne Richard hat sich seit 2002 ein kleines Theater-Imperium aufgebaut: Mit dem Freilichttheater Gurten ist sie zu einem festen Wert in Bern geworden. Ihr Stück «Dällebach Kari» machte sie 2006 national bekannt. Mit den ebenfalls von ihr ins Leben gerufenen Freilichtspielen Zermatt («The Matterhorn Story») erlangte sie 2015 gar internationale Anerkennung. 

Die Berner Public Relations Gesellschaft BPRG zeichnete sie aus für ihre ungeschminkte, frische und offene Kommunikation, mit der sie ein breites Publikum berührt und Menschen mit verschiedenstem Hintergrund verbindet. Die Preisverleihung fand am Donnerstagabend, 2. Mai 2019, an einem Festakt vor über 150 Gästen, darunter der Berner Stadtpräsident Alec von Graffenried in der PHBern statt. 

Zum Video gehts hier

Zur Medienmitteilung gehts hier

Medienspiegel

persoenlich.com
werbewoche.ch
SRF Regionaljournal Bern Freiburg Wallis
Berner Zeitung
Der Bund
kleinreport.ch
nau.ch
Bärnerbär

 

AnhangGröße
mai_2019_kommpreis_.pdf2.6 MB
Donnerstag, 2. Mai 2019 18.00
Weltistrasse 40
3006 Bern
Schweiz
Lokalität: 
PHBern, Institut für Weiterbildung und Medienbildung