„Slow down. Take it easy“

«Slow down. Take it easy» setzt Massstäbe. Was ist das Erfolgsgeheimnis dieser international ausgezeichneten Präventionskampagne? Wie bringen die Macher Wissens-, Einstellungs- und Handlungsziele unter einen Hut? Und warum engagieren sich neu Unternehmen wie Marché Restaurants, MIGROL/migrolino und Volkwagen?
Peter Matthys, Leiter Kampagnen/Marketing, bfu, und David Schärer, Mitinhaber, Rod Kommunikation AG, klärten uns auf.

 

Mittwoch, 22. August 2012 18.00
Lokalität: 
bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung, Hodlerstrasse 5a, 3011 Bern (vis-à-vis Kunstmuseum)