Event-Archiv

Event-Archiv

Der zweite Blick - Arbeit und Alltag von Police Bern

27.09.2013
Kornhausforum

Polizistinnen und Polizisten leisten ihren Dienst für die Sicherheit der Bevölkerung im Fokus der Öffentlichkeit – und sie polarisieren dabei. Darüber hinaus prägen Medienberichterstattung und Fernsehserien die Wahrnehmung der Polizeiarbeit entscheidend. Wie ist er wirklich, der Polizeialltag? Ein Jahr lang haben Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs redaktionelle Fotografie am MAZ Luzern Mitarbeitende der Kantonspolizei Bern begleitet.

Tattoos - zwischen Körper, Kult und Kommunikation

19.09.2013
Aula der Schule für Gestaltung, Schänzlihalde 31, 3013 Bern

Tätowierungen sind gesellschaftsfähig geworden und liegen voll im Trend. Auch wenn Tattoos heute kaum mehr provozieren, kommunizieren tun sie auf jeden Fall.

Medienarbeit am Eidg. Schwing- und Älplerfest 2013

27.08.2013
Burgdorf

Das «Eidgenössische» ist das grösste wiederkehrende Sportereignis und auch eines der grössten Volksfeste der Schweiz. Raphael Wild, Kommunikationschef des ESAF 2013 in Burgdorf, begleitete uns drei Tage vor Beginn des Anlasses bei einem Rundgang über das Festgelände. Er berichtete nicht nur von den baulichen und organisatorischen Herausforderungen des Grossanlasses, sondern auch über die Kommunikation vor, während und nach diesem gigantischen Anlass.

Ein paar Zahlen:

Jorunitalk mit Werner De Schepper, Chefredaktor TeleBärn

28.05.2013
Käfigturm Bern

Mit seinem Programm ist TeleBärn seit bald zwanzig Jahren fest in der Region verankert. Doch wirtschaftlich und publizistisch befindet sich der Sender in fremden Händen: TeleBärn gehört den Aargauer AZ Medien und Chefredaktor ist mit Werner De Schepper ein Oltner mit belgischen Wurzeln. Nach dem jüngst erfolgten Besitzer- und Chefredaktorenwechsel stehen die Zeichen auf Aufbruch. Das Berner Regionalfernsehen soll zusammen mit den Partnersendern Tele Züri und Tele M1 grösseres Gewicht in der schweizerischen Medienlandschaft erhalten.

Tue Gutes und sprich darüber

15.05.2013
Die Mobiliar, Hauptsitz, Bundesgasse 35, 3001 Bern

Welchen Stellenwert hat die Corporate Social Responsibility (CSR) heute in Schweizer Unternehmen? Tragen diese wirklich zu einer gesunden Entwicklung der Gesellschaft bei oder missbrauchen sie CSR als PR-Instrument?

Christoph Weber-Berg, Theologe und Wirtschaftsethiker, klärte auf.

3. Berner Kommunikationspreis

25.04.2013
Restaurant Du Théâtre, Bern

Francis Foss Pauchard, Gründer und Mitinhaber von Olmo, wurde am 25. April 2013 mit dem 3. Berner Kommunikationspreis ausgezeichnet.

Journitalk mit Isabelle Jacobi

22.04.2013
Politforum Käfigturm, Bärenplatz Bern

Zu Gast bei Nick Lüthi ist Isabelle Jacobi, Redaktionsleiterin des «Echo der Zeit».

Alle kennen das «Echo der Zeit», niemand kennt seine Redaktionsleiterin: Obwohl Isabelle Jacobi eines der Flaggschiffe von Schweizer Radio und Fernsehen leitet, bleibt sie als Person komplett im Hintergrund. Umso stärker prägt sie die Nachrichtensendung intern.

Der Anlass dauert bis 13 Uhr. Anschliessend fakultatives Mittagessen (auf eigene Rechnung). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Herausforderung Reputationsmanagement

27.03.2013
noch offen

Im Zeitalter von Social Media, Blogs und Businessnetzwerken wird es für Unternehmen immer anspruchsvoller, den öffentlichen Auftritt zu kontrollieren. Die neue Medienrealität eröffnet aber auch Chancen, die für die Reputationspflege kontruktiv genutzt werden können.

Kommunikation mit Feuer und Flamme

27.03.2013
Kaserne Berufsfeuerwehr Bern, Eingang Seite Gotthelfstrasse, Theoriesaal 1. Stock

Die Ansprüche an die Kommunikation der Berufsfeuerwehr Bern sind so vielfältig wie die Aufgaben der Feuerwehr selbst. Neben der Kommunikation zu Bränden, Rettungen, ABC-Wehr, Brandschutz- und Sicherheitsdienst, Elementarereignissen oder Tiereinsätzen kommen insbesondere der Risiko- und Krisenkommunikation eine immer grössere Rolle zu.

Mitgliederversammlung am Mittag

07.03.2013
Restaurant Zunft zu Webern

Zahlen und Fakten zur BPRG und dazu ein feiner Lunch mit Berner PR-Freunden: das ist unsere MV.

Seiten

BPRG Jahresprogramm 2019

BPRG Jahresprogramm 2019

AnhangGröße
BPRG Jahresprogramm 2019166.7 KB