Event-Archiv

Event-Archiv

Kommunikationspreis 2016

19.05.2016
Gurten - Park im Grünen, Pavillon

Der 6. Berner Kommunikationspreis geht an Prof. Dr. Thomas Stocker.
Die BPRG zeichnete den Professor für Klima- und Umweltphysik an der Universität Bern für seine verständliche, konsistente und überzeugende Kommunikation wissenschaftlicher Erkenntnisse aus.

Gelbschwarz im Gespräch

28.04.2016
Stade de Suisse

Der Berner Traditionsverein BSC Young Boys steht ständig im Fokus der Öffentlichkeit. 
Unsere Gäste sprachen darüber, wie sie mit der Verantwortung umgehen, die ihre jeweiligen Rollen nach sich ziehen. Als Vertreter der Clubseite waren Sportchef Fredy Bickel und Albert Staudenmann, Leiter Unternehmenskommunikation, eingeladen. SRF-Sportjournalist Hans Markus Tschirren vertrat die kommentierende Stimme von aussen. Moderiert wurde die Runde durch Brian Ruchti von Radio Gelbschwarz.

Mitgliederversammlung am Mittag

16.03.2016
Restaurant Zum Äusseren Stand, Zeughausgasse 17, 3011 Bern

An der ordentlichen Mitgliederversammlung 2016 der Berner Public Relations Gesellschaft (BPRG) wurde Peter Widmer neu in den Vorstand gewählt. Der Eidg. dipl. PR-Berater komplettiert nach dem Rücktritt von Corinne Müller das achtköpfige Gremium und übernimmt das Ressort Finanzen.

Zur Medienmitteilung gehts hier.

Kommunikation und PR in und um Kriegskontexte am Beispiel 5 Jahre Syrienkrise

17.02.2016
DEZA, Humanitäre Hilfe, Sägestrasse 77, Köniz (6. Stock), ACHTUNG: nicht Hauptsitz am Europaplatz!

Bewegende Kriegsbilder, erschütternde Berichte von riesigen Flüchtlingsströmen, Angst und Elend – das Thema Krieg und seine Folgen sind präsent in Europa, in der Schweiz. Sie prägen damit auch die Kommunikation auf medialer wie auf politischer Ebene. Anhand des bewaffneten Konflikts in Syrien erhielten wir eindrückliche Einblicke in unterschiedlichen Aspekte der Kommunikation in und um die Kriegskontexte.

Rundgang zum Jahresauftakt

18.01.2016
Treffen am Startort; dieser wird den Angemeldeten per E-Mail mitgeteilt

Wie gut kennen wir unsere Stadt? Auf einem Bummel quer durch Berns Gassen, Lauben und legendäre Quartiere erfahren wir Vielfältiges über die sozialen, politischen, kulturellen und historischen Seiten unserer Stadt.

Die verschiedenen Rundgänge dauern jeweils rund 60 Minuten. Die Zuteilung zu einem Rundgang wird ausgelost. Lasst Euch auf "Eurem" Rundgang überraschen! Der Stadort wird individuell und rechtzeitig per E-Mail mitgeteilt.

Nach dem Themen-Bummel treffen wir uns zum gemeinsamen Apéro mit Glühwein im Restaurant Casa Novo am Läuferplatz.

BPRG-Weihnachtsessen 2015

04.12.2015
Bellevue Palace Bern, Kochergasse 3, 3000 Bern 7

Unsere kulinarische und kulturelle Weltreise führt uns dieses Jahr nach Indien. Lassen Sie sich vom Küchenchef des Hotels Bellevue Palace, Gregor Zimmermann, und seinem Team einmal mehr verwöhnen, und geniessen Sie ein exotisches Menu mit überraschendem Rahmenprogramm.

Parlamentswahlen 2015

12.11.2015
Konferenzzimmer 301, Bundeshaus, Bern

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Nationalratswahlen liegen hinter uns. Der richtige Zeitpunkt also, um einen geschärften Blick darauf zu werfen. Zusammen mit den beiden Politologen Mark Balsiger und Urs Bieri wollten wir die Kommunikation der Schweizer Parteien und deren Wirkung im Wahljahr 2015 analysieren.

Messen als Erlebniswelten: der Blick hinter die Kulisse moderner Marktplätze

15.10.2015
BERNEXPO-Gelände, Halle 4.2 (Festhalle, Galerie), Mingerstrasse 6, Bern

Welche Bedeutung haben Messen und Live-Erlebnisse als PR- und Kommunikations-Instrument? Was steckt alles dahinter und wie mobilisiert man das Publikum heute hinzu Messeplätzen? Dies erklärte uns Roland Brand, CEO der BERNEXPO GROUPE. Er zeigte uns die Unterschiede zwischen BEA und BERNEXPO und wieso ein „STRIKE“ nicht nur im Sport, sondern auch beim Messen von Bedeutung ist.

Auf dem diplomatischen Parkett

23.09.2015
Restaurant Schmiedstube, Schmiedenplatz 5, Bern

Als selbstständiger Konsulent und ehemaliger Offizier im militärdiplomatischen Dienst vermittelte Bernard von Muralt die wichtigsten Verhaltensregeln im Umgang mit Menschen in einer Welt ohne Grenzen; er sprach über das Savoir-vivre, Tischsitten, Kleidung und Korrespondenz. Tipps und Tricks, die der eine und andere Eventbesucher in seiner beruflichen Tätigkeit einfliessen lassen kann.

Das Bild beginnt im Kopf - die Wirkung von Bildern verstehen und nutzen

27.08.2015
Espace Media AG, Dammweg 9, 3001 Bern

Der hohe Bildanteil in den Medien führt deutlich vor Augen, wie sehr uns Bilder bewegen. Fotografien wirken unmittelbarer als Worte, sie kommentieren eigenständig das Geschehen und sie verleihen journalistischen Texten eine zusätzliche Dimension, indem sie zum Beispiel ein besonderes Detail gross hervorheben. Koni Nordmann, Bildchef beim Tages-Anzeiger und Fachmann mit langjähriger Erfahrung, sprach über den Weg zum perfekten Bild.

Seiten

BPRG Jahresprogramm 2019

BPRG Jahresprogramm 2019

AnhangGröße
BPRG Jahresprogramm 2019166.7 KB